Leistungen


Wann muss ich zum Neurochirurgen?



Das Behandlungsspektrum des Neurochirurgen umfasst die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Gehirns, der Wirbelsäule und des Rückenmarks sowie des peripheren Nervensystems.

Dazu zählen Bandscheibenvorfälle, Wirbelkanalenge, Wirbelsäuleninstabilität, spinale Tumore, Hirntumore, cerebrale und spinale Gefäßmissbildungen, Traumatologie, Hydrozephalus, periphere Nervenkompressionssyndrome (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris Syndrom), Fehlbildungen des Zentralnervensystems, Trigeminusneuralgie, Schmerzsyndrome, u.v.m.



In meiner Ordination biete ich Ihnen folgende Leistungen an:

  • Begutachtung und Diagnostik sämtlicher neurochirurgischer Erkrankungen
  • Beratung über konservative (ohne Operation) und chirurgische Therapiemöglichkeiten Ihrer Erkrankung
  • Therapieeinleitung und Organisation des Krankenhausaufenthaltes
  • Operation mit Hilfe modernster medizinischer Errungenschaften wie Neuronavigation, Mikroskop, Endoskop, intraoperativem Monitoring, u.v.m.
  • Therapieempfehlung und Kontaktvermittlung zu Physiotherapeuten vor Ort
  • Operative Nachsorge
  • Taping
  • Schmerztherapie mit Infiltrationen, Infusionen und Medikamenten
  • Hausbesuche auf Anfrage bzw. in Notfällen